© AK Eine Welt Moosburg e.V. 2018

Der Trägerverein:

AK Eine Welt Moosburg e.V.

Der AK Eine Welt Moosburg e.V. besteht seit 1992. Seine Mitglieder sind eine bunt gemischte Gruppe engagierter Frauen unterschiedlichen Alters. Unser Ziel ist es, durch den Verkauf von Waren aus fairem Handel einige uns persönlich bekannte Projekte in Entwicklungsländern zu unterstützen. Unsere Arbeit verfolgt 3 Schwerpunkte: Die Unterstützung von Projekten. Wir arbeiten ausschließlich ehrenamtlich. So können wir einen größtmöglichen Gewinn erzielen. Der Erlös unseres Verkaufs geht in verschiedene Projekte. Es handelt sich vorwiegend um Programme, die Straßenkindern ein Zuhause geben und Kinderprostitution vermindern, indem alternativer Verdienstmöglichkeiten angeboten werden. Öffentlichkeits- und Lobbyarbeit. Durch den Verkauf, und damit die Verbreitung der Waren aus unterprivilegierten Ländern, und verschiedene Informationsveranstaltungen wollen wir auf die Problematik der Entwicklungsländer aufmerksam machen.
Eine Welt Laden Moosburg
Eine Welt Moosburg e.V.
Der Verkauf von Waren aus der so genannten Dritten Welt.   Unser Laden bietet Waren aus Fairem Handel und überwiegend aus ökologischem Anbau. Durch den Fairen Handel machen wir deutlich, dass die Menschen in den Ländern der sogenannten Dritten Welt für uns ebenbürtige Handelspartner sind. Daraus ergibt sich, dass wir die Waren zu fairen Preisen abkaufen.
Eine Welt Laden Moosburg

© Eine Welt Moosburg e.V.

Der AK Eine Welt Moosburg e.V. besteht seit 1992. Seine Mitglieder sind eine bunt gemischte Gruppe engagierter Frauen unterschiedlichen Alters. Unser Ziel ist es, durch den Verkauf von Waren aus fairem Handel einige uns persönlich bekannte Projekte in Entwicklungsländern zu unterstützen. Unsere Arbeit verfolgt 3 Schwerpunkte: Die Unterstützung von Projekten. Wir arbeiten ausschließlich ehrenamtlich. So können wir einen größtmöglichen Gewinn erzielen. Der Erlös unseres Verkaufs geht in verschiedene Projekte. Es handelt sich vorwiegend um Programme, die Straßenkindern ein Zuhause geben und Kinderprostitution vermindern, indem alternativer Verdienstmöglichkeiten angeboten werden. Öffentlichkeits- und Lobbyarbeit. Durch den Verkauf, und damit die Verbreitung der Waren aus unterprivilegierten Ländern, und verschiedene Informationsveranstaltungen wollen wir auf die Problematik der Entwicklungsländer aufmerksam machen.

Der Trägerverein:

AK Eine Welt Moosburg e.V.

Eine Welt Moosburg e.V.
Der Verkauf von Waren aus der so genannten Dritten Welt.   Unser Laden bietet Waren aus Fairem Handel und überwiegend aus ökologischem Anbau. Durch den Fairen Handel machen wir deutlich, dass die Menschen in den Ländern der sogenannten Dritten Welt für uns ebenbürtige Handelspartner sind. Daraus ergibt sich, dass wir die Waren zu fairen Preisen abkaufen.